Tippen beim Buchmacher

Die besten Wettbüros und Buchmacher für Sportwetten: seriös, ehrlich und legal Tippen beim Buchmacher: die elektronische Computerwette

Die EM 2016 Teilnehmer sind ausgelost. Der EM 2016 Spielplan steht. Wie dteht es bei der EM 2016 um Deutschland? vGerade zur EM möchten einige neue unerfahrende Wetter eine Sportwette platzieren. Aber wo? Hier finden Sie Wettinfos über seriöse und unseriöse Buchmacher, legale Buchmacher sowie über gute Quoten und schlechte Quoten. Wir informieren Sie über die schnelle Auszahlung, über Qualitätsunterschiede zwischen Buchmachern im Spannungsfeld zwischen legitim und rechtswidrig und liefern jede Menge weiterer Infos zum Thema „Zocken“.

Tippen beim Buchmacher: die elektronische Computerwette

Wettinfos einholen, seine Geheimtipps beim Rennen platzieren und Wettgewinne machen, ist gar nicht so schwer. Die Hilfe eines legalen Web-Buchmachers, der Ihr Geld für Sie setzt, brauchen Sie allerdings dafür! Seine Aufgabe ist das Annehmen von online Sporwetten. Ein Buchmacher kann eine Person sein, bei der Sie Ihre Tipps platzieren. Es kann sich aber auch um ein die Homepage eines großen Web-Anbieters handeln. In diesem Fall sitzt ein ganzes Unternehmen hinter dem „Steuer“ und sorgt im Fall einer Glückssträhne für die Auszahlung.

Buchmacher ist die Übersetzung des englischen Begriffs „Bookmaker“. Legale Sport-Buchmacher haben allerdings nichts mit der Herstellung von Büchern zu tun; sie führen vielmehr Buch, wenn auch nur im übertragenen Sinn. Früher wurden alle abgeschlossenen Sportwetten händisch notiert. Diese Buchnotizen entschieden dann nach Platzierung aller Wetten darüber, ob und mit welchem Gewinn das Wettbüro aus einem Rennen ausstieg. Heute unterstützt die EDV den seriösen „Bookmaker“ beim Abschluss, bei der Berechnung der Quoten oder anderer Wettinfos und der Auszahlung der Geldgewinne.

Im Gegensatz zum „realen“, meist regionalen Wettbüro können Sie über die Websites von Wettbüros alle Wettinfos zu Hause von Ihrem Computer aus elektronisch einsehen. Auch die Wettgewinne werden elektronisch ausgezahlt.

Die sichere Sportwette: tippen ohne Risiko

Inzwischen gibt es unzählige Wettbüros und Buchmacher im Internet. Die Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern können jedoch beachtlich sein. Auch unseriöse Anbieter tummeln sich im weltweiten Netz.

Gute Quoten, einwandfreier Service und prompte Auszahlung sind für viele Internet-Buchmacher selbstverständlich. Einige schwarze Schafe unter den Wettbüros zeichnen sich allerdings durch mangelnde Seriosität, magere Quoten, langsamen Seitenaufbau und lange Wartezeiten bei der Auszahlung der Gewinne aus.

Wir empfehlen ausschließlich Wettbüros, die hohe Qualitätsstandards wie der Wettanbieter Ladbrokes oder Tipico erfüllen. Dazu gehören etwa direkte Kontaktmöglichkeiten zu den Kunden und einwandfreie Abwicklung bei den Auszahlungen.

Auch die Frage, wie übersichtlich die Website des Wettbüros ist, spielt eine Rolle. Die Navigation muss übersichtlich sein, ebenso der Ablauf – von der Kontoeröffnung bis zur Auszahlung der Wetten. Hintergrundinformationen und Spieleerklärungen sind Pflicht.

Vor allem muss sich der Buchmacher an die rechtlichen Vorschriften halten. Seine Aufgabe ist es, auch die Verlustchancen zu erklären und sich nicht nur auf die Gewinnchancen zu beschränken. Datenübertragung und der Geldtransfer müssen sicher sein.